Download Das letzte Revier: Ein Kay-Scarpetta-Roman by Patricia Cornwell PDF

By Patricia Cornwell

Show description

Read or Download Das letzte Revier: Ein Kay-Scarpetta-Roman PDF

Similar foreign language fiction books

La agenda de los amigos muertos

L. a. time table DE LOS AMIGOS MUERTOS

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner (Roman)

Kati ist mit Felix glücklich, aber inzwischen hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen – und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie einen Unfall hat und im Krankenhaus wieder zu sich kommt.

Komm, süßer Tod

All books are shipped from Austria!

Vaincre le totalitarisme islamique

Oublions le politiquement right et les préjugés sommaires, il est plus que temps d appeler un chat, un chat et un totalitarisme un totalitarisme. Oui, l invasion sanglante de l islamisme dans notre quotidien prépare une troisième guerre mondiale. Oui, los angeles vraie,la grande query, aujourd hui, est de savoir remark nous pouvons vaincre cette poor threat qui a pris los angeles France et les Français pour cible.

Extra resources for Das letzte Revier: Ein Kay-Scarpetta-Roman

Example text

Tut mir Leid, du hast dir so viel Mühe gemacht. « Anna ist plötzlich die Mutter, die beschlossen hat, dass es Zeit ist, ins Bett zu gehen. »Morgen ist Sonntag, ein guter Tag, um zu Hause zu bleiben und auszuruhen. Ich werde alle Termine, die ich am Montag habe, absagen. « Ich versuche zu widersprechen, aber sie will nichts davon hören. »Wenn man so alt ist wie ich, kann man tun und lassen, was man will, das ist das Gute am Alter«, fügt sie hinzu. »Ich habe Notdienst. Aber das ist alles. « Ich stehe vom Tisch auf.

Ganz einfach. « Sie sagt es völlig gleichmütig, ohne eine Spur von positiven oder negativen Gefühlen. Die Temperatur ist gesunken, und Marinos große Stiefel knarzen durch verkrusteten Schnee. «, frage ich. « Marino stößt mit dem Fuß gegen das Trittbrett, um Schnee abzuklopfen, bevor er in seinen vibrierenden Wagen steigt, der Motor brummt wie die Maschine eines großen Schiffs, Abgase quellen aus dem Auspuff. Er spürt, dass ich ihn beobachte, und als er die Tür zuzieht und den Gang einlegt, bemüht er sich noch auffälliger, so zu tun, als wäre er sich dessen nicht bewusst oder als wäre es ihm gleichgültig.

Brüllt Marino mir zu. « Mein Herz schlägt mir gegen die Rippen. « Noch mehr Blitzlichter, ich klemme meinen Mantel in der Tür ein und muss sie wieder öffnen und zuschlagen, während Marino mein Gepäck verstaut und auf den Fahrersitz springt. Der Motor heult auf und rumpelt wie eine Jacht. Die Fotografin versucht aufzustehen, und flüchtig denke ich, dass ich fragen sollte, ob sie sich verletzt hat. »Wir sollten nachsehen, ob sie sich etwas getan hat«, sage ich und schaue aus dem Seitenfenster.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 10 votes