Download Insolvenzprognosen aus aktienrechtlichen Jahresabschlüssen: by Günther Gebhardt (auth.) PDF

By Günther Gebhardt (auth.)

Show description

Read Online or Download Insolvenzprognosen aus aktienrechtlichen Jahresabschlüssen: Eine Beurteilung der Reform der Rechnungslegung durch das Aktiengesetz 1965 aus der Sicht unternehmensexterner Adressaten PDF

Similar german_10 books

Umweltorientierte technologische Prozeßinnovationen

Bedingt durch den umweltschutzinduzierten Wandel internal- und außerbetrieblicher Rahmenbedingungen müssen Unternehmen in zunehmendem Maße auch ihre technologischen Prozessabläufe neu gestalten. Der Entwicklung einer geeigneten Wettbewerbs-, Technologie- sowie Umweltschutzstrategie kommt in diesem Zusammenhang eine zentrale Bedeutung zu.

Individualisierung und Versicherung: Konsequenzen für ein gesellschaftsorientiertes Versicherungsmarketing

Dr. Harald Popp ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für betriebswirtschaftliche Risikoforschung und Versicherungswirtschaft der Universität München.

Extra info for Insolvenzprognosen aus aktienrechtlichen Jahresabschlüssen: Eine Beurteilung der Reform der Rechnungslegung durch das Aktiengesetz 1965 aus der Sicht unternehmensexterner Adressaten

Example text

4) Vg1. Abb. 2, S. 25. e. e. e. JahresabschlUsse) dieser Sachverhalte fUhren. Nicht trivial erscheinen jedoch die Feststellungen, in welchem AusmaB sich die nach unterschiedlichen Regeln aufgestellten JahresabschlUsse unterscheiden, sowie die Beantwortung der Frage, ob die Abbildung unterschiedlicher wirtschaftlicher Sachverhalte in gleicher Weise von der Anwendung unterschiedlicher Rechnungslegungsmethoden berUhrt wird. B. nur darin, daB eine Gewinn- und Verlustrechnung statt in Kontoform in Form einer Staffelrechnung aufzustellen ist~ so ist davon keine ~nderung in den von den Adressaten wahrgenommenen Informationen zu erwarten, wenn die zusatzlichen Zwischensummen und -salden einer Staffelrechnung im Zuge der Auswertung der JahresabschlUsse ("Dekodierung") von den Adressaten ohnehin gebildet werden.

Diese Abweichung unter Angabe der betreffenden Betrage zu vermerken ist (§ 157 Abs. 3 AktG 1965). C. lusammenfassung Die vorstehende Analyse macht deut1ich. daB die aktienrecht1ichen Rechnungs1egungsvorschriften einen KompromiB in mehrfacher Hinsicht darste11en: Einerseits wird mit ihnen gleichzeitig die ErfU11ung mehrerer Aufgaben (insb. AusschUttungsrege1ung. Informationsrege1ung) angestrebt. Andererseits haben die verschiedenen Gruppen der Unternehmensbetei1igten unterschied1iche Interessen hinsicht1ich des AusmaBes.

Geschaftslagetauschungen nach § 400 AktG 65, 1975, S. : Erkenntniswert des Jahresabschlusses und Aussagewert des Bestatigungsvermerkes, in: WPg, 1976, S. 4 ff. /Lutter, M. , 1977. 2) Zudem wird dieser Angabepflicht von den Gese11schaften in recht unterschiedlicher Art und Weise gefo1gt. Vgl. : Die Erlauterung der Bewertungs- und Abschreibungsmethoden der groBen Bersengesellschaften in den Geschaftsberichten fUr 1967, in: DB, 1969, S. , S. : Die Berichterstattung Deutscher Aktiengesellschaften Uber die Bewertungsund Abschreibungsmethoden gem.

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 38 votes